Skip to content

Überwachungs- und Dokumentationssysteme für ein modernes Hygienemanagement

Die Zahl der Infektionskrankheiten durch resistente Bakterien und Viren haben in den letzten Jahren erheblich zugenommen und entsprechend haben sich die Dokumentationsanforderungen sukzessive erhöht. Parallel ist die mikrobiologische Diagnostik genauer und schneller geworden, was gleichsam zu einer erhöhten Komplexität der Hygieneüberwachung geführt hat.

Es müssen also nicht nur umfangreiche Dokumentationen erstellt werden, die in der Regel mit einer aufwändigen Informationsbeschaffung einhergehen, sondern es muss eine intelligente, tagesaktuelle Überwachung der Erregersituation im Haus sichergestellt werden.

Mit HyBASE® bietet die epiNET AG Ihren Labor- und Krankenhauskunden ein transparentes und strukturiertes digitales Hygienemanagementsystem, mit dem diese hygieneassoziierten Risiken im Sinne eines proaktiven Risikomanagements für Patienten und Klinikleitung deutlich reduziert werden können.

Neben der Überwachung, Dokumentation und strukturierten Auswertung von kritischen Bakterien oder Viren, bietet die epiNET AG mit den HyTEC® Produkten auch ein vollumfängliches und mobiles Labormanagement für Hygiene- und Wasserlabore, sowie entsprechende Lösungen zur Verwaltung und Bearbeitung von hygienischen Abläufen in der technischen Krankenhaushygiene.

Die epiNET AG bietet Ihnen eine qualitativ hochwertige Unterstützung bei der Bewältigung dieser Anforderungen.

Willkommen bei epiNET AG

Der Marktführer für Hygienemanagement-Softwarein Krankenhäusern und Laboren

Um einen hohen Hygiene-Standard sicherstellen zu können, benötigt das zuständige Labor oder verantwortliche Hygieneteam  Transparenz über die Hygienesituation. Nur so können risikobehaftete Keime frühzeitig erkannt und mögliche Häufungen identifiziert werden.

Um diese Transparenz zu erreichen bedarf es eines leistungsstarken Konverters, der die mikrobiologischen Befunddaten aus einem Laborinformationssystem (LIS) zu Überwachungs- und Auswertungszwecken in strukturierter Form zur Verfügung stellt.

Der HyBASE® Kommunikationsservice, das Herzstück der HyBASE® Produkte, unterstützt nicht nur die strukturierte Datenübernahme aus über 20 Laborinformationssystemen, sondern verarbeitet auch Stamm- und Bewegungsdaten von Patienten, sowie relevante OP-Daten aus allen gängigen KIS Systemen.

Auf diesem Wege verbindet HyBASE® die verschiedenen Informationsquellen zu einer effizienten Hygieneüberwachung, Analyse und Dokumentation.

HyBASE®

HyBASE® ist das führende Statistik- und Analysesystem für alle Fragen der modernen Mikrobiologie, Epidemiologie und Krankenhaushygiene. Es bietet eine effiziente Lösung zur Sicherung der Hygienestandards und Steigerung der Patientensicherheit.

HyBASE Klinik | HyBASE Labor | HyBASE Mobile

HyTEC®

HyTEC® bietet alle Funktionen für die Organisation, Dokumentation, Prüfung und Auswertung von Hygienetechnik, wie Sterilisations- und Desinfektionsgeräten, Endoskopen, Umgebung, Wasser, Sterilität und RLT-Anlagen.

HyTEC Klinik | HyTEC Labor

HyBASE® mobile HyTEC® mobile

Zur Darstellung unterschiedlicher Hygiene-Parameter stehen Ihnen ebenfalls mobile Lösungen zur Verfügung. HyTEC® mobile unterstützt den Prozess der mobilen Erfassung Ihrer Probenentnahmen währenddessen HyBASE® mobile einen sicheren und direkten Zugriff auf die freigegebenen mikrobiologischen Ergebnisse und Statistiken ermöglicht.

HyTEC Mobile | HyBASE Mobile

Warum epiNET?Vier gute Gründe um mit epiNET zu arbeiten!

Erfahrung

Wir sind die Spezialisten für die Strukturierung von mikrobiologischen Befunden für Labore und Kliniken. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung haben wir mehr als 20 verschiedene  Laborinformationssysteme und mehr als 150 Labore angebunden. Als direkter Ansprechpartner verschiedenster Surveillance-Netzwerke sind wir ein wichtiger Teil der Erhebung von epidemiologischen Daten im Zusammenspiel mit  den Experten aus den Laboren und der Krankenhaushygiene.

Unser Team

Unser Team besteht aus hochmotivierten Fachexperten aus den Bereichen: Hygiene, Mikrobiologie, Informatik und IT und arbeitet bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Eine enge, bereichsübergreifende Kommunikation stellt eines unserer wesentlichen Erfolgskonzepte dar, denn so werden Anforderungen aus Vertriebs- oder Beratungsterminen direkt mit dem Produktmanagement besprochen und können kurzfristig mit der Entwicklungsabteilung umgesetzt werden. 

Erfolge

Wir verstehen die Herausforderungen der modernen Epidemiologie und Krankenhaushygiene und können so die komplexen Bedürfnisse der Fachkräfte in Laboren und Kliniken  optimal unterstützen, v.a. indem wir unsere Lösungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden stetig weiterentwickeln.

Durch unsere Kompetenzen haben wir neben großen Krankenhausträgern auch Landes- und Bundesbehörden  als unsere Kunden gewinnen können.

Service

Unser fachlicher Support unterstützt Sie fünf Tage die Woche nicht nur bei Unklarheiten zum System, sondern auch bei komplexen Fragestellungen zu Auswertungen, Dokumentationsmöglichkeiten oder Varianten der Prozessunterstützung. Unsere Supportmitarbeiter kommen alle aus dem Fachgebiet der Mikrobiologie oder Krankenhaushygiene und sind langjährig mit den Fragestellungen aus diesen Disziplinen vertraut.
 

Sie haben Fragen?Sprechen Sie uns an!

Wir sind Montag bis Freitag für Sie erreichbar:

  • 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Alternativ schicken Sie uns gerne eine E-Mail, wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Sie sind in guter GesellschaftWas unsere Kunden sagen

hcit_Bild05b
„Ohne die Unterstützung von HyBASE kann ich mir als Krankenhaushygienikerin die Erfüllung der Hygienearbeiten und damit verbundenen rechtlichen Pflichten in einer Klinik nicht mehr vorstellen.“
Priv.-Doz. Dr. Heidrun Peltroche
Chefärztin am Zentrum für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Krankenhaushygiene, Carl-Thiem-Klinikumin Cottbus
hcit_Bild05b
„Seit mehr als 10 Jahren unterstützt uns das HyBASE System mit den Daten unzähliger Labore für die ARS-Surveillance. Die solide, lückenlose und schnelle Datenübertragung hat von Beginn an dafür gesorgt eine flächendeckende Surveillance der Antibiotika-Resistenz zu etablieren."
Kundenname
RKI
hcit_Bild05b
Hier würde eine Kundestimme gut passen. Die Anzahl der Kundenstimmen ist nicht begrenzt, wir empfehlen aber 3-5.
Kundenname
Kundenposition