Über uns

Unternehmen

Die epiNET AG mit den Softwaresystemen HyBASE®, HyTEC® und HyPLAN® ist ein gründergeführtes mittelständisches Unternehmen, welches seit über 25 Jahren unter der Leitung von Thomas Keuenhoff geführt wird.
Die Produktfamilien HyBASE®, HyTEC® und HyPLAN® werden seit 1991 von einem langjährig beim Unternehmen tätigen Entwickler- und Support-Team entwickelt, installiert und vermarktet.
HyBASE® wird im deutschsprachigen Raum als leistungsstarkes Dokumentations- und Analysesystem für komplexe Fragestellungen rund um die moderne Krankenhaushygiene und Mikrobiologie erfolgreich eingesetzt und erfüllt alle Anforderungen des §23 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Zusätzlich unterstützt HyBASE® nationale und internationale Netzwerke wie bspw. KISS, ARS oder QIP.

Zahlen und Fakten

  • über 825 Hygiene Kunden (ca. 50% Marktanteil in D und AT)
  • über 675 Krankenhäuser nutzen HyBASE® Klinik und HyPLAN®
  • über 150 Labore nutzen HyBASE® Labor und HyTEC®
Mit mehr als 825 Implementierungen ist HyBASE® das führende Statistik-, Analyse- und Dokumentationssystem für alle Fragen der modernen Epidemiologie und Krankenhaushygiene.
In den letzten 5 Jahren konnte sich HyBASE® zum führenden Statistik-, Analyse- und Dokumentationssystem im deutschen und österreichischen Gesundheitsmarkt entwickeln. Weitere Anwender in der Schweiz und Luxemburg gehören ebenfalls zu unsern Kunden.

Philosophie
Das Wesentliche im Fokus

Unsere Produkte vereinen das Know-how unserer Fachanwender aus den Bereichen Krankenhaushygiene und Mikrobiologie und den Softwareexperten, die diese Produkte gemeinsam in über 20 Jahren kontinuierlich erfolgreich weiterentwickelt haben. Dabei standen neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen, auch die veränderten Anforderungen unserer Nutzer immer im Fokus der Entwicklung.

Optimale Anwenderunterstützung

Unsere Workflow-orientierten Oberflächen, in Kombination mit den fachspezifischen Modulen, ermöglichen eine schnelle und effiziente Nutzung, wobei die Anwender selbstverständlich auf ein hochmotiviertes Supportteam zurückgreifen können, das gerne Ihre Fragen, Anforderungen und Probleme fachkundig entgegennimmt und zeitnah professionell beantwortet.

Geringer Pflegeaufwand

Die einfache Installation der Software und Updates gemeinsam mit geringen Systemanforderungen machen den Betrieb für jede medizinische Einrichtung denkbar einfach.